Kosten

Grundausbildung 2021/22

€ 2.900,-- (€ 2.800,-- Frühbucherrabat/Vereinsmitglieder/Einmalzahler:innen) inklusive Getränken, Materialien, zahlbar in 7 Raten.

Frühbucherrabatt bis zum 31. August

Eine Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21a, Doppelbuchstabe bb Umsatzsteuergesetz (UStG) liegt vor.


Aufbauausbildung in Familienmediation 2021/22

€ 1.900,-- (€ 1.800,-- Frühbucherrabat/Vereinsmitglieder/Einmalzahler:innen) inklusive Getränken, Materialien, Gruppensupervision im Rahmen der Ausbildung, zahlbar in 7 Raten.

Frühbucherrabatt bis zum 31. August

Eine Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21a, Doppelbuchstabe bb Umsatzsteuergesetz (UStG) liegt vor.


Kosten für Extra-Angebote

(die freiwillig in Anspruch genommen werden können)

Einzelsupervisionen: € 110,-- / Supervisionsstunde


Praxisprojekt

Hospitationen: € 50,-- für 5 Sitzungen (Teilnahme nur für Absolvent*innen der Ausbildungen möglich)

Co-Mediation (Tandemprojekt): € 60,-- /Stunde (Teilnahme nur für Absolvent*innen der Aufbauausbildung Familienmediation ab dem 3. Modul möglich)


Bei Fragen melden Sie sich bei uns über E-Mail institut@mediation-bim.de oder telefonisch 030-863 958 14

Oder melden Sie sich gleich mit dem Anmeldeformular verbindlich an.

Dieses bitte ausdrucken, ausfüllen und faxen an: 030-873 483 0 oder fotografieren und senden an: institut@mediation-bim.de


zurück zu "Ausbildung" oder weiter zu "Förderung und Finanzhilfen"