Kosten

Grundausbildung 2020/21)

€ 2.800,-- (€ 2.650,-- Frühbucherrabat) inkl. Pausenverpflegung (exkl. Mittagessen), Getränken und Materialien. Eine Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21a, Doppelbuchstabe bb Umsatzsteuergesetz (UStG) liegt vor.

Anmeldung bis spätestens: Termin wird vorraussitlich Ende Oktober 2020 bekannt gegeben


Aufbauausbildung in Familienmediation 2020/21

€ 1.900,-- (€ 1.800,-- Frühbucherrabat) inkl. Pausenverpflegung (exkl. Mittagessen), Getränken, Materialien, Gruppensupervision im Rahmen der Ausbildung.

Eine Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21a, Doppelbuchstabe bb Umsatzsteuergesetz (UStG) liegt vor.

Anmeldung bis spätestens: Termin wird vorraussitlich Ende Oktober 2020 bekannt gegeben

 


Kosten für Extra-Angebote

(die freiwillig in Anspruch genommen werden können)

Gruppensupervisionen: ca. € 30,-- - 60,-- / Supervisionsstunde je nach Gruppengröße

Einzelsupervisionen: € 110,-- / Supervisionsstunde


Praxisprojekt

Hospitationen: € 50,-- für 5 Sitzungen (Teilnahme nur für Absolvent*innen der Ausbildungen möglich)

Co-Mediation: € 60,-- /Stunde (Teilnahme nur für Absolvent*innen der Aufbauausbildung Familienmediation ab dem 3. Modul möglich)


zurück zu "Ausbildung" oder weiter zu "Förderung und Finanzhilfen"