Das Berliner Institut für Mediation (BIM) des Vereins Zusammenwirken im Familienkonflikt e.V. (ZiF) bietet seit 1994 regelmäßig interdisziplinäre Mediationsausbildungen an, gehört zu den Gründern des Dachverbandes der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM) und ist ein von der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM) anerkanntes Weiterbildungsinstitut. 

 

Neben der schon seit vielen Jahren bestehenden Möglichkeit die Anerkennung nach den Richtlinien der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM) nach erfolgtem Ausbildungsabschluss und Beitritt zur BAFM zu erhalten, um sich "Mediator*in BAFM" nennen zu können, hat das Mediationsgesetz nun auch den Begriff „zertifizierte/r Mediator/in“ eingeführt. Voraussetzung für das Führen dieser Bezeichnung ist, dass eine der Rechtsverordnung der Bundesregierung entsprechende Ausbildung  - wie unsere Grundsuasbildung - absolviert wird. Die Rechtsverordnung soll nach derzeitigem Stand am 1.9.17 in Kraft treten.