Visualisierung mit Pfiff und Verstand

Workshop

 

mit Alexandra Bielecke am 15. und 16.12.2018

 

Samstag, 15.12.18 von 10-17 Uhr

Sonntag, 16.12.18 von 10-17 Uhr

 

Bildliche Darstellungen verleihen den Gedanken und Vorstellungen eine anschauliche Form. Sie machen komplexe Wirkungsgefüge und Zusammenhänge (be-)greifbar. Im Rahmen einer Mediation können sie den Konfliktparteien das Vertrauen geben, dass die für sie wichtigen Aspekte festgehalten und behandelt werden. Zugleich hilft die Visualisierung dem Mediator, für sich selbst und das Verfahren eine Struktur zu schaffen und den Überblick zu behalten. Visualisierungen bündeln die Aufmerksamkeit aller Beteiligten und die Konzentration auf die aktuell wichtigen Themen.

 

Ziele

In dem Workshop lernen Sie, wie Sie verständliche Illustrationen und treffende Symbole in ihren Mediationsprozess einbinden. Sie gewinnen einen Überblick über gängige und außergewöhnliche Visualisierungstechniken, um anschließend den Werkzeugkoffer mit den zum eigenen Mediationsstil passenden Methoden zu bestücken.

 

Im Vordergrund des Workshops stehen der humorvolle Umgang mit sich selbst und Anderen sowie das Experimentieren mit ungewöhnlichen Ideen. Sie lernen vor allem, dass Sie für Visualisierungen keine langwierige Ausbildung oder ein ausgeprägtes Talent benötigen. Gefragt ist lediglich der Mut zum Ausprobieren.

 

Inhalte

 ■ grundlegende Techniken und Methoden (Schrift, Farbe und Formen)

 ■ Einsatz von Flipcharts und Stellwänden

 ■ Menschen und Gesichtsausdrücke

 ■ optische Rhetorik (Stegreifvisualisierung, Symbolisierung)

 ■ Konfliktbilder

 ■ Visualisierung mit Aufstellungen

 ■ Fragetechniken und Positionierungen im Raum

 ■ u.v.m.

 

 

Seminarkosten: 320,- Euro (inklusive Material)

ermäßigt: 255,- Euro (für ZiF-Mitglieder, ZiF-Mitarbeiter*innen, Teilnehmer*innen der aktuellen BIM-Mediationsausbildungen, Studierende)

 

Max: 8 Teilnehmer*innen

Ort: Zusammenwirken im Familienkonflikt e.V., Mehringdamm 50, 10961 Berlin

 

Anmeldung bis zum 16.11.2018 an:

Berliner Institut für Mediation

Tel: 030-86395814

eMail: institut@mediation-bim.de

 

Eine Stornierung der Anmeldung ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 20,00 bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Download
BIM-Anmeldung_Seminar_15.u.16.12.18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.7 KB